Rockcity Pub

since 1982!

Peselkunde

"Pesel ist als Bezeichnung für die Gute Stube der Bauernhäuser hauptsächlich im Norden und an der Westküste Schleswig-Holsteins, auf den Inseln und auf den Halligen verbreitet.

Im Pesel fand das soziale Leben im Hause statt. Hier wurde gegessen, gearbeitet und auch geschlafen." Nach dieser Erklärung kann man sich sicher sein, dass das Soester Pesel zurecht diesen Namen trägt. Jeder, der schon mal hier gefeiert hat, wird sich in den letzten Zeilen wieder gefunden haben.

Frag Peselgäste, egal welchen Alters, und alle sagen das Gleiche über das Pesel: ...geil zum rocken... triffste Jeden... coole Musik... rappelvoll (sowohl der Laden, als auch die Leute!)... kuschelig eng und heiß... Zeugnissvergabe... mein 2tes Wohnzimmer... darin bin ich groß geworden...

Das Pesel steht für durchzechte Nächte, endlose Party, super Musik und die skurrilsten Leute. Die besten Gespräche führt man auf dem Mädelsklo und ordentlich gemischte Drinks gibt´s auch.

Wie ein Fels in der Brandung ist das Pesel im weiten Umkreis die einzige Rock-Kneipe, in der man alle Schattierungen von Metal, Rock, Crossover, Punk, Folk, Ska und Gute-Laune-Schlagern findet. Das Toleranzspektrum hat sich sogar auf Seeed und Jan Delay erweitert. Ebenso rockt jeder um 4 Uhr morgens zu Hits von Udo Jürgens oder Howard Carpendale, egal wie scheiße sie bei Muttern auf´m 60ten rüber kamen.

Wer es nicht glaubt, sollte es gaaannnzzz schnell selber ausprobieren!!!